De

Infektionsprävention in Ihrer Praxis

Hier finden Sie nützliche Informationen zu den richtigen Präventionsmaßnahmen in Ihrer Praxis und bei Ihrer Ausrüstung.

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Automatisierte Aufbereitung

Manuelle Reinigung und Desinfektion

PSA für COVID-19 infizierte oder potentiell infizierte Patienten

Automatisierte Aufbereitung

Bei der Bedienung des Reinigungs- und Desinfektionsgeräts:

  • Flüssigkeitsbeständiger Schutzkittel
  • Flüssigkeitsbeständige Einweghandschuhe

Weiterlesen

Manuelle Reinigung und Desinfektion

  • Flüssigkeitsbeständiger, langärmeliger Schutzkittel
  • Schutzbrille / Visier gemäß DIN EN 166 und OP-Masken
  • Flüssigkeitsbeständige Handschuhe mit langen Manschetten gemäß DIN EN 374
    • Das Handschuhmaterial hängt vom verwendeten Reiniger bzw. Desinfektionsmittel und dem potenziellen Infektionsgut ab
    • Stichfeste Handschuhe bei der Arbeit mit scharfkantigen Instrumenten/Geräten
  • Atemschutzmasken (z. B. FFP2-Masken), falls erforderlich

DOWNLOAD

PSA für COVID-19 infizierte oder potentiell infizierte Patienten

Behandlungsraum

Wenn eine Behandlung sehr dringend ist und nicht verschoben werden kann, klären Sie ab, ob ein mit COVID-19 infizierter oder infektionsverdächtiger Patient betroffen ist (siehe unser Telescreening-Blatt). In diesem Fall müssen Sie spezielle Sicherheitsmaßnahmen und -verfahren ergreifen, um sich, Ihr Personal und den Patienten zu schützen.
Achten Sie außerdem darauf, die richtige PSA zu tragen!

Hier finden Sie eine Zusammenfassung