De

Einladung zum Workshop inkl. Zechenführung

ENDO IN DER ZECHE EWALD

ENDO IN DER ZECHE EWALD
ENDO IN DER ZECHE EWALD
Teilen, zum Kalender hinzufügen oder auf der Karte anzeigen!
Auf Karte anzeigen
Datum & Uhrzeit
Datum & Uhrzeit

Samstag, 19.11.2022
09:00 – 17:30 Uhr

Location
Location

Zeche Ewald
Doncaster Platz 5
45699 Herten

Referent
Referent

Dr. Viet Nguyen

Kursdetails

Kursinhalt

In den letzten 20 Jahren hat die Forschung im Bereich der Wurzelkanalbehandlung viele Innovationen hervorgebracht. Nicht nur neue Werkstoffe, auch neue Instrumente und Techniken wurden entwickelt, um dem Zahnarzt einen einfacheren Behandlungsablauf zu ermöglichen. Die HyFlex EDM NiTi-Feile ist durch die Herstellung per Funkenschlag (Electrical Discharge Machining) besonders bruchsicher und vorbiegbar. Zusätzlich zu der verbesserten Schneideeffizienz wurden auch die Geometrie und Feilensequenzen der modernen Endodontie angepasst. Dadurch ist eine sichere, voraussagbarere Behandlung besonders gekrümmter Wurzelkanäle möglich. Außerdem lernen Sie weitere ausgeklügelte Lösungen der modernsten Endodontie kennen, z.B. den neuen Endomotor CanalPro Jeni, der selbstständig durch die Behandlung navigiert.

Theoretischer Teil

  • Optische Vergrößerung in der Endodontie – OPM oder Lupenbrille?
  • Präendodontische Diagnostik – 2D meets 3D, Einschätzung des Schwierigkeitsgrades
  • Zugangskavität und Lokalisation der Kanaleingänge
  • Wurzelkanalaufbereitung (Preflaring, Gleitpfad, Shaping, Gauging, EAL, Aufbereitungssysteme)
  • Problemmanagement (Verblockung, Stufen, anatomische Besonderheiten)
  • Desinfektionsprotokoll (Spülprotokoll, Aktivierung, medikamentöse Einlagen)
  • Wurzelkanalobturation (Materialien, Techniken)
  • Abrechnung endodontischer Leistungen

Optional

  • Milchzahn-Endo
  • Zahntrauma – 1. Hilfe
  • Aufbau / Erhalt / Versorgung tief zerstörter Zähne (subgingivale Defekte, Extrusion und ZE)

Praktischer Teil

  • Zahlreiche Hands-on Übungen (ein Endo-Workshopkit inklusive Übungszahn wird zur Verfügung gestellt)

Programm

08:30 – 09:00 Uhr Begrüßungskaffee mit Imbiss
09:00 – 12:30 Uhr Fortbildung Teil 1
12:30 – 14:30 Uhr Zechenführung mit Lunch in der Ausstellung „Neue Horizonte”
14:30 – 17:30 Uhr Fortbildung Teil 2

Gebühren

449,00 € zzgl. MwSt. pro Person
(inkl. Verpflegung, Material und Rahmenprogramm)

Fortbildungspunkte

9 Fortbildungspunkte,
Bewertung gemäß BZÄK / DGZMK

Arbeitsmaterial

Bitte bringen Sie Ihre Lupenbrille mit. Zudem können Sie gerne die Wurzelkanalfeilen mitbringen, mit denen Sie aktuell arbeiten (zum Vergleich).

Über den Referenten

Dr. Viet Nguyen

Zahnarzt bei „Sirius Endo – Zahnerhaltung durch Endodontie” mit Dr. Tomas Lang, zertifizierter Endodontologe der DGET, Fortbildungsreferent und Überweisertätigkeit im Bereich der Endodontie, Forschungstätigkeit im ORMED – Institute for Oral Medicine at the University of Witten/Herdecke und Mitglied folgender wissenschaftlicher Vereinigungen: DGmikro, DGZ, DGET.

Teilnahmebedingungen

Limitierte Teilnehmerzahl. Die Anmedefrist endet zwei Wochen vor der Veranstaltung. Stornierungen sind nur schriftlich und bis zwei Wochen vor Kursbeginn möglich. Andernfalls wird die volle Kursgebühr berechnet. Es kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Bei ungenügender Teilnehmerzahl kann die Fortbildung unsererseits abgesagt werden.

Anmeldung & Kontakt

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden uns ein Foto / Scan per E-Mail an events.decoltene.com oder nutzen Sie die Postantwort. Eine Anmeldung per Fax ist leider nicht mehr möglich!

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Coltène/Whaledent GmbH + Co. KG
Raiffeisenstraße 30 | 89129 Langenau | T +49 7345 80 50

Verwendete Produkte

19.11.2022 Herten